Skip to main content

Bosch Magazinschrauber

bosch magazinschrauberDas Unternehmen wurde im Jahr 1886 von Robert Bosch gegründet. Tätigkeitsfelder sind Automobilzulieferung, Herstellung von elektrischen Gebrauchsgütern, Elektrowerkzeugen (u. a. Bosch Magazinschrauber) und Haushaltsgeräten. Des Weiteren Industrie- Gebäude- und Sicherheitstechnik und automatisierte Verpackungstechnik. Firmensitz ist in Gerlingen bei Stuttgart. In Deutschland ist die Firma an 80 und weltweit an ca. 260 Standorten präsent.

Der Geschäftsbereich für Elektrowerkzeuge heißt „Bosch Power Tools“ und ist Anbieter von Elektrowerkzeugen, Zubehör, Messtechnik und Geräte für den Garten. Dabei wird bei Magazinschrauber von Bosch differenziert nach „Bosch blau“ für gewerblichen Einsatz und „Bosch grün“ für Heimwerker. Darüber hinaus gehören zum Unternehmensverbund noch andere Marken und Bosch ist auch als OEM-Lieferant aktiv.

Zeitersparnis – der wichtigste Vorteil eines Bosch Magazinschrauber

Zeit einsparen schaffen die Bosch Magazinschrauber problemlos. Die Schrauben für Holz- und Trockenbau brauchen nicht mehr aufwendig von Hand angesetzt und justiert werden. Sie sind stattdessen in einem Band verankert, das dem Magazinschrauber zur automatischen Schraubenentnahme zugeführt wird. Angesetzt und justiert wird mit dem gesamten Bosch Magazinschrauber und ist bei entsprechender Übung mit einer Hand möglich.

So kann mit einem Magazinschrauber von Bosch schnell und sicher eine hohe Anzahl von Schrauben verarbeitet werden. Die Bosch Magazinschrauber bestehen jeweils aus einer Kombination eines Schraubers und eines zusätzlichen Magazinaufsatzes, der mit dem Kürzel „MA“ und danach einer Zahl gekennzeichnet ist, z. B. MA 55. Magazinschrauber von Bosch gibt es für Netz- und Akkubetrieb. Nachfolgen ein Beispiel für ein professionelles Gerät.

Schnelligkeit bei Serienanwendungen – der Magazinschrauber Bosch Professional GSR 6-45 TE + MA 55

Der Magazinschrauber Bosch GSR 6-45 TE + MA 55 Professional ist ein Trockenbauschrauber, der für das serielle Versenken von Schrauben in hoher Geschwindigkeit konzipiert ist. Mitgeliefert wird ein Magazinaufsatz, der Schraubenbänder mit üblichen Schraubenlängen von 25 – 55 mm und Schraubenkopfdurchmessern von 9,5 mm nutzen kann. Die ergonomische Bauform des Magazinschrauber Bosch GSR 6-45 TE + MA 55 und das geringe Gewicht von 4,8 Kg unterstützen ein komfortables Arbeiten.

Einen zusätzlichen Komfort für präzises Eindrehen der Schrauben bildet ein mitgelieferter Schraubendrehereinsatz und ein Tiefenanschlag. Angetrieben wird der Magazinschrauber Bosch GSR 6-45 TE + MA 55 Professional von einem leistungsstarken 701-Watt-Motor.

Die Vor- und Nachteile eines Magazinschrauber von Bosch

Vorteile:
– hohe Zeitersparnis durch extrem schnelles Verarbeiten von Trockenbauschrauben
– geeignet für Holz- und Metallkonstruktionen
– Modellvarianten mit Akkubetrieb sind auch mobil einsetzbar
– exaktes und einhändiges Arbeiten möglich

Nachteile:
– höhere Anschaffungskosten, denn ein zusätzlicher Magazinaufsatz und Schraubengurte sind erforderlich, die jedoch oft im Set mitgeliefert werden

 

Bosch Professional GSR 6-45 TE + MA 55 Magazinschrauber

406,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *