Skip to main content

Magazinschrauber Aufsatz

magazinschrauber-aufsatzProfis, die zum Beispiel im Bereich des Trockenbaus zahllose Schrauben einzudrehen haben, verwenden zumeist einen sogenannten Magazinschrauber. Immerhin ist es mit einem Magazinschrauber ein Leichtes, Hunderte oder sogar Tausende Schrauben am Tag einzudrehen, ohne dafür jede einzelne Schraube für sich von Hand auf den Schrauberkopf setzen zu müssen.

Das Problem ist bloß, dass Magazinschrauber für den professionellen Einsatz recht kostspielig sind, sodass sich die Anschaffung selbst für passionierte Heimwerker nicht immer lohnt. Erfreulicherweise kann man aber nahezu jede Bohrmaschine mit dem entsprechenden Zubehör kostengünstig in einen Magazinschrauber verwandeln. Alles, was man dafür braucht, ist ein Magazinschrauber Aufsatz.

Was genau ist ein Magazinschrauber Aufsatz?

Ein Magazinschrauber Aufsatz ist ein spezieller Aufsatz für Bohrmaschinen oder Schrauber, der gleich mehrere Schrauben fasst und sofort eine Schraube „nachlädt“, sobald die vorherige Schraube im Magazin eingeschraubt wurde. Folglich müssen die einzelnen Schrauben nicht mehr von Hand auf den Schrauberkopf gesetzt werden, was nicht bloß Zeit spart, sondern auch die Nerven schont.

Immerhin ist es mehr als ärgerlich, wenn permanent Schrauben zu Boden fallen. Entsprechend dazu kann ein Magazinschrauber Aufsatz sogar helfen, bares Geld zu sparen. Ungeachtet dessen stellen lose umherliegende Schrauben sowie Schrauben, die beim Arbeiten über Kopf einfach herunterfallen, ein erhebliches Risiko dar. Um so bedauerlicher, dass bloß den wenigsten Bohrmaschinen und Schraubern schon vom Haus aus passender Aufsatz als serienmäßiges Zubehör beliegt.

Worauf ist bei Magazinschrauber Zubehör zu achten?

Wer sich einen Magazinschrauber Aufsatz für seine Bohrmaschine oder seinen Schrauber kaufen möchte, muss zunächst darauf achten, dass der Aufsatz auch tatsächlich kompatibel ist. Zudem sollte darauf geachtet werden, wie viele Schrauben der Aufsatz fassen kann. Weiterführende Beachtung verdient dabei, ob bloß ganz bestimmte Schrauben mit dem Aufsatz verwendet werden können.

In Bezug auf das Fassungsvermögen ist noch zu erwähnen, dass es durchaus von Vorteil sein kann, wenn der Aufsatz nur verhältnismäßig wenige Schrauben fassen kann. Immerhin muss in diesem Zusammenhang bedacht werden, dass Schrauben ein Eigengewicht haben, das ab einer gewissen Schraubenmenge doch sehr schwer werden kann. Entsprechend dazu sollte auch das Magazinschrauber Zubehör für die Bohrmaschine oder den Schrauber selbst möglichst leicht ausfallen.

Weiterführende Beachtung verdient das Magazinschrauber Zubehör, das dem Aufsatz beiliegt. Zu besagtem Zubehör können unter anderem Montagehilfen gehören, die die Montage des Aufsatzes merklich erleichtern. Wobei einzuräumen ist, dass die meisten Aufsätze einfach in direkt ins Bohrerfutter eingesetzt werden, sodass entsprechendes Magazinschrauber Zubehör nicht zwingend erforderlich ist. Eine leicht verständliche Gebrauchsanweisung sollte das Zubehör hingegen schon umfassen.

Hitachi W 4YD Magazinschrauber

498,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Testsieger Makita DFR550RMJ Akku-Magazinschrauber

453,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Kress 04050702-600 TBS 6000 SMV Magazinschrauber

213,00 € 366,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Makita 6844 Magazinschrauber

399,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Makita 6843j Magazinschrauber

307,63 € 427,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *