Skip to main content

Akku Magazinschrauber unter der Lupe

Akku Magazinschrauber erfreuen sich in den letzten Jahren vor allem im Trockenbau und in der Holzverarbeitung immer größerer Beliebtheit. Sie erlauben ein erheblich schnelleres und sicheres Arbeiten als zum Beispiel herkömmliche Bauschrauber und haben darüber hinaus noch eine Reihe weiterer Vorteile.

akku-magazinschrauber

Für wen eignen sich Magazinschrauber mit Akku?

Die Magazinschrauber mit Akku eignen sich vor allem für Profibetriebe. Sowohl im Trockenbau als auch im Profi-Holzhandwerk werden die Geräte inzwischen besonders gerne eingesetzt. Hier sind die Zeitersparnis sowie das sichere und genaue Arbeiten mit einer Hand die größten Vorteile. Darüber hinaus ist der Magazinschrauber mit Akku inzwischen auch für Heimwerker interessant geworden. Die hohen Anschaffungskosten machen den Kauf von einem Akku Magazinschrauber für den Heimwerker jedoch zu einer kostspieligen Investition.

Vorteile eines Magazinschraubers mit Akku

Der Vorteil eines Magazinschraubers ist vor allem die höhere Arbeitsgeschwindigkeit, die vor allem bei Profis zu einer echten Zeitersparnis führen kann. Außerdem kann das Gerät mit einer Hand bedient werden, sodass besonders präzises und sicheres Arbeiten möglich ist. Anders als bei den herkömmlichen Magazinschraubern kommt bei dem Akku Magazinschrauber noch ein weiterer Vorteil hinzu. Das fehlende Kabel macht den Einsatz noch flexibler und einfacher und ein Einsatz ist auch zum Beispiel im Freien oder an Orten ohne Stromversorung möglich.

Nachteile des Akku Magazinschrauber

Der größte Nachteil des Magazinschrauber mit Akku ist für den Heimwerker der hohe Preis. Damit ist das Gerät mit Akku überwiegend für den Fachhandel und für Profis interessant. Dennoch findet der Magazinschrauber mit Akku auch bei einigen fleißigen Heimwerkern immer häufiger ein Zuhause. Ein weiterer Nachteil des Akku Magazinschraubers ist die Verwendung von Schraubengurten. Diese sind nicht überall erhältlich und ebenfalls teurer in der Anschaffung als herkömmliche Schrauben. Bei längeren Arbeiten kann sich außerdem der Magazinschrauber Akku entladen, sodass für aufwendigere Arbeiten oder für den gewerblichen Einsatz unter Umständen der Magazinschrauber Akku gewechselt werden muss. In diesem Fall muss ein weiterer Akku mitgeführt werden, oder es muss eine Ladestation für den Magazinschrauber Akku vorhanden sein, um den Magazinschrauber Akku zu laden.

Welche Marken für Akku Magazinschrauber gibt es?

Unter den Herstellern für Magazinschrauber mit Akku sind vor allem Modelle von Makita, wie der Makita BFR750RFE oder der Makita DFR 500 weit verbreitet. Ausführliche Informationen zum Magazinschrauber mit Akku und über die Modelle finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

Festool DWC 18-2500 Akku Magazinschrauber

608,71 € 666,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Festool DWC 18-4500 Akku Magazinschrauber

639,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Kress 12400208 Akku Magazinschrauber

608,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Makita DFR750Z Akku Magazinschrauber

214,82 € 284,41 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Testsieger Makita DFR550RMJ Akku-Magazinschrauber

453,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
DEWALT DCF621D2K-QW Magazinschrauber

185,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Metabo SE18LTX 6000 Magazinschrauber

435,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Kress 12400211 Akku Magazinschrauber

280,00 € 508,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
DEWALT DCF620D2K-QW Magazinschrauber

295,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *
Makita DFR540RMJ Akku Magazinschrauber

605,26 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details➤ Jetzt zum Deal *